Scharendijk

Als schöne Urlaubsadresse in der niederländischen Provinz Zeeland empfiehlt sich das typisch holländische Dorf Scharendijk, das über einen schönen langen Sandstrand verfügt, auf dem man eine wunderbar entspannte Zeit verbringen kann und sich der Natur sehr nahe fühlt. Bekannt und beliebt ist das nette Dorf Scharendijk mit seinen etwas mehr als 1.000 Einwohnern insbesondere durch seine Lage am Binnenmeer Gravelingen, dem mit einer Gesamtfläche von 14.000 Hektar größtem Salzwassersees Europa. Hier ist das Wasser besonders klar und aus diesem Grund ein Paradies für Taucher. Aber auch für die Liebhaber von anderen Wassersportarten ist der Ort ein idealer Ausgangspunkt so ist zum Beispiel auch das Surfen in diesem Gebiet sehr verbreitet. Weitere empfehlenswerte Aktivitäten sind neben Spaziergängen am Strand auch Fahrten mit dem Rad, wo man in aller Ruhe die nähere Umgebung erkunden und die schöne Natur genießen kann. Einen netten Anblick bietet der zentral gelegene Jachthafen mit seinen interessanten Schiffen, der Ausgangspunkt für viele Taucher ist. Den Abend kann man gemütlich in einem schönen Lokal am Strand ausklingen lassen.

Scharendijk 2 mai2008

Umgebung Scharendijk`s

Für einen kurzen Ausflug in der Umgebung Scharendijk`s bietet sich das malerische Städtchen Zierikzee an, das über einen vollständig erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern verfügt mit Stadttoren aus dem 14. und 15. Jahrhundert sowie einem gotischen Rathaus. Auch für Einkäufe lohnt sich ein Abstecher in das nur ca. 10 Minuten Fahrzeit von Scharendijk entfernte Städtchen. Wer einen Tagesausflug machen will, kann beispielsweise das nur ca. 1 Stunde Fahrtzeit entfernte Rotterdam besuchen wo sich insbesondere der Besuch des Hafens lohnt aber auch die interessante Architektur sowie die verschiedenen Museen zu empfehlen sind. Eine weitere Attraktion bietet die Delta Expo gelegen auf einer künstlichen Insel, eine Ausstellung des Deltaprojektes zum Schutz vor Sturmfluten und Überschwemmungen, die schon mehrfach Zeeland heimgesucht haben.