Tholen

Tholen

Ein Urlaub in Tholen bedeutet einen Urlaub im Mittelpunkt der zu Zeeland zählenden Halbinsel! Denn Tholen hat nicht nur eine unberührte Natur im Angebot, es gibt viele historische Bauwerke zu besichtigen und die Wassersportmöglichkeiten des Ortes sind besonders gut. Das Umland von Tholen wird von Poldern und Deichen bestimmt, viele alte Bauernhöfe sorgen für ein idyllisches Bild. Wer sich nicht nur entspannen möchte, hat auch zahlreiche Möglichkeiten aktiv zu werden und die Umgebung zu genießen. Dies ist bei einer Wanderung oder bei einer gemütlichen Fahrradtour sehr gut möglich. In Tholen selber gibt es ebenfalls Möglichkeiten für Aktive. Wie wäre es mit einer Runde angeln oder Surfen? Für Einsteiger gibt es genug Optionen und Fortgeschrittene werden die natürlichen Begebenheiten erst recht zu schätzen wissen.

Tholen

Tholen war im Mittelalter eine sehr reiche Stadt und besitzt viele Bauwerke die bis zu dieser Zeit zurückreichen. Das Rathaus der Stadt ist sehr sehenswert und stammt aus der Renaissance-Zeit. Gerade wenn das Glockenspiel ertönt, lohnt es sich innezuhalten und dem besonderen Zauber der Stadt zu lauschen. Ein weiteres interessantes Bauwerk ist die „ Onze Lieve Vrouwekerk“, denn diese wurde schon im 13. Jahrhundert gebaut und zwar im gotischen Stil. Nicht zu vergessen ist der berühmte Jachthafen der Stadt. Tholen ist aber auch der richtige Ausgangspunkt, wenn das Festland oder eine der anderen Inseln Zeelands erkunden werden sollen – denn von dem Ort aus gibt es verschiedene Fährverbindungen. Auf der Halbinsel an sich gibt es ebenfalls viele interessante Orte, beispielsweise Stavenisse im Westen, Stavenisse verfügt über einen eigenen Meeranglersteg. Das naheliegende Erholungsgebiet Gorishoek ist der richtige Ort für Wasserfreunde, denn dort gibt es ein Salzwasserstrandbad. In Tholen gibt es ganz sicher unvergessliche Ferien an der Nordsee!

Tholen 3